Schaeffler AG verkündet weiteren Stellenabbau
Jetzt

kostenlosen

Rückruf

vereinbaren
Schaeffler AG verkündet weiteren Stellenabbau
4.400 Arbeitsplätze in Gefahr.
Jetzt Anspruch sichern, online und in nur 5 Minuten!
Jetzt kostenlos Anspruch prüfen!

Schaeffler AG verkündet weiteren Stellenabbau – 4.400 Arbeitsplätze in Gefahr

 

Die schlechten Nachrichten aus der Automobilzulieferindustrie reißen nicht ab. Nun hat der Zulieferer Schaeffler einen weiteren massiven Stellenabbau angekündigt. Insgesamt sind 4.400 Arbeitsplätze und sämtliche Unternehmensteile, also auch die Hauptverwaltung, betroffen. Das Unternehmen ist wie viele andere aus der Branche von dem andauernden Strukturwandel betroffen und sucht einen Weg sich zukunftsfähig aufzustellen. Für Schaeffler bedeutet dies zunächst einen Abbau von Überkapazitäten sowie die Verlagerung von Arbeitsplätzen in Länder und Regionen, in denen zu günstigeren Kosten produziert werden kann. Das Unternehmen erhofft sich durch die geplanten Sparmaßnahmen ab 2022 jährliche Einsparungen in Höhe von rund 300 Millionen Euro, die zur Zukunftssicherung wiederum in neue Technologien reinvestiert werden sollen. Vertreter der IG Metall kritisieren diesen Schritt zu diesem Zeitpunkt als Vorwand, um sich unter dem Deckmantel der Corona-Pandemie einen lang geplanten Stellenabbau durchziehen zu können. Wie der Stellenabbau ablaufen soll, ist bislang noch nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass es neben der Ausnutzung von natürlicher Fluktuation und sonstigen sozialverträglichen Maßnahmen im Zweifel auch zu betriebsbedingten Kündigungen kommen wird.

 

Sollten Sie von einem Stellenabbau betroffen sein, helfen Ihnen unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht gerne bei der Einordnung Ihrer Rechte. Die Erstberatung ist kostenlos, es gibt keine versteckten oder überraschenden Kosten.

 

Alternativ können Sie auch direkt und in nur wenigen Minuten unser Online-Formular ausfüllen. Sie erhalten umgehend eine kostenfreie Ersteinschätzung von einem unserer Fachanwälte für Arbeitsrecht.

 

Kommen unsere Experten zu dem Ergebnis, dass eine sichere Aussicht auf Erfolg besteht, helfen Sie Ihnen gerne bei der Durchsetzung Ihrer Rechte. Informieren Sie sich hier über die Kosten und darin enthaltenen Leistungen.

 

Teilen Sie den Artikel auf:

  • Kostenlose Prüfung der Rechtslage durch Fachanwälte
  • Klage nur bei Erfolgschance
  • Mehr Geld von Ihrer Abfindung für Sie!
  • Umfangreiche Erfahrung mit Kündigungsschutzprozessen
  • Kontakt ganz unkompliziert online oder einen persönlichen Termin vereinbaren

Kostenlos Anspruch prüfen!


In wenigen Klicks zur Abfindung

jetzt durch unsere Fachanwälte vertreten lassen

 

 

Kostenlos Anspruch prüfen lassen!

 

Ihre kompetenten Ansprechpartner

in Sachen Abfindung

Michael Kothes

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Sozialrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Jürgen Bödiger

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Peer Kalmbach

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Sie haben noch Fragen?

Sprechen Sie mit unseren Experten für Arbeitsrecht

Zum Ratgeber Kostenloses Erstgespräch vereinbaren