Siegel Anwalt.de Buchalik Brömmekamp - Arbeitsrecht Siegel Anwalt.de Buchalik Brömmekamp - Arbeitsrecht
IMS Gear
Jetzt

kostenlosen

Rückruf

vereinbaren
IMS Gear
Auf Grund von Umsatzrückgang plant der Kleingetriebehersteller umfangreiche Sparmaßnahmen. 350 Stellen sind in Gefahr.
Jetzt Anspruch sichern, online und in nur 5 Minuten!
Jetzt kostenlos Anspruch prüfen!

IMS Gear zieht nach kräftigem Umsatzeinbruch Reißleine und streicht 350 Arbeitsplätze

 

Es lief bereits im vorherigen Jahr nicht rund bei dem Kleingetriebehersteller mit Hauptsitz in Donaueschingen, denn für das Jahr 2019 musste ein Umsatzrückgang in Höhe von 80 Millionen Euro verkraftet werden. Die Corona-Krise lässt nun ein zweites Verlustjahr in Folge befürchten. Die Umsätze sind laut Unternehmensangaben insbesondere im Monat April spürbar eingebrochen, eine Prognose in Bezug auf die Rückkehr zum Normalzustand wollte man nicht geben. Es scheint aber klar zu sein, dass man die gesteckten Ziele nicht im Ansatz erreichen werde. Das Unternehmen prognostiziert denn auch einen Umsatzeinbruch auf ca. 430 Millionen Euro bei unverändert hohen Kosten. Hier möchte man nun ansetzen, um das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen und wettbewerbsfähig zu halten. In Bezug auf die niedrigere Umsatzgröße wurde ein Sparpotenzial in einer Größenordnung von mindestens 35 Millionen Euro identifiziert, wobei 25 Millionen Euro auf Personalmaßnahmen in Deutschland zurückgehen. Dies entspricht einer rechnerischen Anzahl von 350 Arbeitsplätzen. Die Details müssen zwischen dem Unternehmen und den beteiligten Sozialpartnern noch ausgehandelt werden. Der Betriebsrat erkennt die schwierige Situation des Unternehmens an, fordert jedoch einen auf das Minimum reduzierten Stellenabbau unter Berücksichtigung sozialer Härten.

 
Stellen Sie sich nicht selbst die Frage, ob Ihnen eine Abfindung bei Kündigung durch den Arbeitgeber zusteht, sondern unseren Fachanwälten für Arbeitsrecht.
 

Alternativ können Sie auch direkt und in nur wenigen Minuten unser Online-Formular ausfüllen. Sie erhalten umgehend eine kostenfreie Ersteinschätzung von einem unserer Fachanwälte für Arbeitsrecht.

 

Teilen Sie den Artikel auf:

  • Kostenlose Prüfung der Rechtslage durch Fachanwälte
  • Klage nur bei Erfolgschance
  • Mehr Geld von Ihrer Abfindung für Sie!
  • Umfangreiche Erfahrung mit Kündigungsschutzprozessen
  • Kontakt ganz unkompliziert online oder einen persönlichen Termin vereinbaren

Kostenlos Anspruch prüfen!


In wenigen Klicks zur Abfindung

jetzt durch unsere Fachanwälte vertreten lassen

 

 

Kostenlos Anspruch prüfen lassen!

 

Ihre kompetenten Ansprechpartner

in Sachen Abfindung

Michael Kothes

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Sozialrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Jürgen Bödiger

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Philipp Wolters

Rechtsanwalt, Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
philipp.wolters@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Sie haben noch Fragen?

Sprechen Sie mit unseren Experten für Arbeitsrecht

Zum Ratgeber Kostenloses Erstgespräch vereinbaren