DB Cargo
Jetzt

kostenlosen

Rückruf

vereinbaren
DB Cargo
Auf der Suche nach Einsparpotential ist die Deutsche Bahn bei ihrer Tochter DB Cargo AG scheinbar fündig geworden. Nun droht ein Stellenabbau.
Jetzt Anspruch sichern, online und in nur 5 Minuten!
Jetzt kostenlos Anspruch prüfen!

Gewerkschaft befürchtet Stellenabbau bei DB Cargo aufgrund neuer Unternehmensstrategie

 

Die Corona-Krise hat auch die Deutsche Bahn AG schwer getroffen und ihr einen Milliardenverlust eingebrockt. Die Unternehmensleitung ist nun auf der Suche nach Einsparpotential und ist bei ihrer Tochter DB Cargo AG scheinbar fündig geworden. Das Frachtvolumen hat sich in den letzten zehn Jahren von 415 Millionen Tonnen auf 232 Millionen Tonnen zwar fast halbiert. Die Kosten der Logistiktochter wurden jedoch nicht entsprechend angepasst. Das Unternehmen arbeitet bereits seit Jahren defizitär. Nun scheint der Konzern trotz des zwischen ihm, der Eisenbahngewerkschaft EVG und dem Bund vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ausgehandelten „Bündnis für unsere Bahn“, in dem sich alle Beteiligten auf den Verzicht eines Corona-bedingten, konzernweiten Stellenabbau verständigten, diesen zumindest billigend in Kauf zu nehmen. Hintergrund für die Befürchtungen der EVB ist eine neue Unternehmensstrategie, nach der Güter nur noch in Eigenleistung transportiert werden sollen, wenn sich dies für das Unternehmen rechne. Anderenfalls sollen Subunternehmer eingesetzt werden. Nach Auffassung der EVB gehe diese Vorgehensweise auf Dauer auf Kosten der Mitarbeiter, da diese nicht mehr in bisherigem Umfang gebraucht würden. Ein Stellenabbau sei unweigerlich die Konsequenz hieraus.

 
Sollten Sie von einem Stellenabbau betroffen sein, helfen Ihnen unsere Fachanwälten für Arbeitsrecht gerne bei der Einordnung Ihrer Rechte. Die Erstberatung ist kostenlos, es gibt keine versteckten oder überraschenden Kosten.
 

Alternativ kostbare Zeit sparen und lieber in 5 Minuten unser Online-Formular ausfüllen. Sie erhalten unmittelbar im Nachgang eine kostenfreie Ersteinschätzung von einem unserer Fachanwälte für Arbeitsrecht!

 

Kommen unsere Experten zu dem Ergebnis, dass eine sichere Aussicht auf Erfolg besteht, helfen Sie Ihnen gerne bei der Durchsetzung Ihrer Rechte. Informieren Sie sich hier über die Kosten und darin enthaltenen Leistungen.

 

Teilen Sie den Artikel auf:

  • Kostenlose Prüfung der Rechtslage durch Fachanwälte
  • Klage nur bei Erfolgschance
  • Mehr Geld von Ihrer Abfindung für Sie!
  • Umfangreiche Erfahrung mit Kündigungsschutzprozessen
  • Kontakt ganz unkompliziert online oder einen persönlichen Termin vereinbaren

Kostenlos Anspruch prüfen!


In wenigen Klicks zur Abfindung

jetzt durch unsere Fachanwälte vertreten lassen

 

 

Kostenlos Anspruch prüfen lassen!

 

Ihre kompetenten Ansprechpartner

in Sachen Abfindung

Michael Kothes

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Sozialrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Jürgen Bödiger

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Peer Kalmbach

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Sie haben noch Fragen?

Sprechen Sie mit unseren Experten für Arbeitsrecht

Zum Ratgeber Kostenloses Erstgespräch vereinbaren