Siegel Anwalt.de Buchalik Brömmekamp - Arbeitsrecht Siegel Anwalt.de Buchalik Brömmekamp - Arbeitsrecht
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
Jetzt

kostenlosen

Rückruf

vereinbaren
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
Brose setzt Stellenabbau fort – 1.100 Stellen sollen bis Ende 2022 entfallen.
Jetzt Anspruch sichern, online und in nur 5 Minuten!
Jetzt kostenlos Anspruch prüfen!

Update: Automobilzulieferer Brose setzt Stellenabbau fort – 1.100 Stellen sollen bis Ende 2022 entfallen

 

Der Automobilzulieferer Brose treibt seinen Stellenabbau weiter voran. Wir hatten bereits in der Vergangenheit darüber berichtet, dass der Konzern einen Abbau von ca. 2.000 Arbeitsplätzen plant. Zwischenzeitlich konnte das Unternehmen mit rund 900 Mitarbeitern eine sozialverträgliche Regelung finden. Der Konzern plant nach aktuellem Stand, die restlichen 1.100 Arbeitsplätze bis spätestens Ende 2022 abgebaut zu haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes soll den Betroffenen dabei weit überwiegend mit Hilfe von Abfindungsangeboten schmackhaft gemacht werden. Von dem Stellenabbau am stärksten betroffen sind die Standorte Coburg, wo rund 440 Arbeitsplätze wegfallen sollen, und Bamberg/Hallstadt mit ca. 280 entfallenden Jobs. Weitere Streichungen stehen in Würzburg (180) und Wuppertal (235) an. Die Auswirkungen der Corona-Krise sind indes nicht so gravierend wie befürchtet. So liege der für das laufende Geschäftsjahr prognostizierte Umsatz lediglich rund 20 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Das Unternehmen hatte zwischenzeitlich einen noch stärkeren Einbruch befürchtet. An den Plänen zum Stellenabbau hält das Unternehmen trotzdem fest. Es verspricht sich dadurch, das Unternehmen weiter wettbewerbsfähig zu halten.

Ihre Rechte einfach erklärt

Muss ich nach einer Kündigung weiter zur Arbeit erscheinen?

 

Ein vom Arbeitgeber unterbreitetes Abfindungsangebot kann zunächst attraktiv klingen. Aber berücksichtigt es auch in angemessener Weise Ihre Position im Unternehmen, die Dauer Ihrer Betriebszugehörigkeit oder die Tatsache, dass ihn ein Rechtsstreit vor Gericht über die Wirksamkeit der Kündigung im Zweifel teurer zu stehen käme?

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

 

Bei der Beantwortung dieser Fragen helfen Ihnen gerne unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht. Die Erstberatung ist selbstverständlich kostenlos, es gibt keine versteckten oder überraschenden Kosten.

 

Alternativ können Sie auch direkt und in nur wenigen Minuten unser Online-Formular ausfüllen. Sie erhalten umgehend eine kostenfreie Ersteinschätzung von einem unserer Fachanwälte für Arbeitsrecht.

 

Teilen Sie den Artikel auf:

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

  • Kostenlose Prüfung der Rechtslage durch Fachanwälte
  • Klage nur bei Erfolgschance
  • Mehr Geld von Ihrer Abfindung für Sie!
  • Umfangreiche Erfahrung mit Kündigungsschutzprozessen
  • Kontakt ganz unkompliziert online oder einen persönlichen Termin vereinbaren

Kostenlos Anspruch prüfen!

Ursprüngliche Meldung: Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG baut bis Ende 2022 ca. 2.000 Stellen ab

 

Der Automobilzulieferer Brose hat bekannt gegeben ca. 2.000 Stellen in Deutschland bis Ende 2022 abbauen zu wollen. Hintergrund für die Krise ist die anhaltende Schwäche der Automobilwirtschaft. Schwindendes Vertrauen der Verbraucher nach dem Abgasskandal, Elektrifizierung und Digitalisierung setzen der Branche zu. Da bleibt auch die Zulieferindustrie nicht verschont.

 

Sind Sie betroffen? Mit uns an Ihrer Seite schnell und einfach zu Ihrer Abfindung! Berechnen Sie hier unverbindlich Ihre Abfindung oder lassen Sie sich direkt rechtlich beraten!


In wenigen Klicks zur Abfindung

jetzt durch unsere Fachanwälte vertreten lassen

 

 

Kostenlos Anspruch prüfen lassen!

 

Ihre kompetenten Ansprechpartner

in Sachen Abfindung

Michael Kothes

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Sozialrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Jürgen Bödiger

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Philipp Wolters

Rechtsanwalt, Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
philipp.wolters@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Sie haben noch Fragen?

Sprechen Sie mit unseren Experten für Arbeitsrecht

Zum Ratgeber Kostenloses Erstgespräch vereinbaren