Bertelsmann
Jetzt

kostenlosen

Rückruf

vereinbaren
Bertelsmann
Aufgrund von Corona bedingten Einbrüchen im Werbemarkt baut Bertelsmann 100 Stellen in der Hauptverwaltung ab.
Jetzt Anspruch sichern, online und in nur 5 Minuten!
Jetzt kostenlos Anspruch prüfen!

Bertelsmann baut 100 Stellen in der Hauptverwaltung ab

 

Im Rahmen der Corona-Krise ist der Werbemarkt stark eingebrochen, was auch an einem großen Konzern wie Bertelsmann nicht spurlos vorübergeht. Insbesondere die zu Bertelsmann gehörende RTL Group sowie diverse Printmedien sind laut Unternehmen von stark gesunkenen Werbeeinnahmen betroffen. Der Markt ist nach Angaben von Bertelsmann um rund 40 Prozent eingebrochen und dieser Verlust konnte nicht gänzlich durch andere Geschäftsbereiche ausgeglichen werden. Das Unternehmen befindet sich bereits seit Längerem in einem Transformationsprozess, der durch die Digitalisierung ausgelöst wurde. Bertelsmann hat in den letzten Jahren sein Digitalgeschäft erheblich ausgebaut und sieht vor dem Hintergrund der Strukturkrise des Printmarkts hier seine Zukunft. Das Unternehmen plant nun, durch diverse Maßnahmen jährlich rund 35 Millionen Euro an Kosten einzusparen. Der weit überwiegende Anteil soll hierbei auf die Personalkosten entfallen. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Rabe will die Effizienz von im Rahmen der Corona-Krise neu etablierter Arbeitsformen nutzen und eingesparte Kosten in die Weiterentwicklung des digitalen Zukunftsgeschäfts stecken. Die Sparmaßnahmen führen zu einem Abbau von 100 Stellen in der Hauptverwaltung. Derzeit laufen Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern, genauere Details sind noch nicht bekannt.

 

Sollten Sie von einem Stellenabbau betroffen sein, helfen Ihnen unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht gerne bei der Einordnung Ihrer Rechte. Die Erstberatung ist kostenlos, es gibt keine versteckten oder überraschenden Kosten.

 

Alternativ können Sie auch direkt und in nur wenigen Minuten unser Online-Formular ausfüllen. Sie erhalten umgehend eine kostenfreie Ersteinschätzung von einem unserer Fachanwälte für Arbeitsrecht.

 

Kommen unsere Experten zu dem Ergebnis, dass eine sichere Aussicht auf Erfolg besteht, helfen Sie Ihnen gerne bei der Durchsetzung Ihrer Rechte. Informieren Sie sich hier über die Kosten und darin enthaltenen Leistungen.

 

Teilen Sie den Artikel auf:

  • Kostenlose Prüfung der Rechtslage durch Fachanwälte
  • Klage nur bei Erfolgschance
  • Mehr Geld von Ihrer Abfindung für Sie!
  • Umfangreiche Erfahrung mit Kündigungsschutzprozessen
  • Kontakt ganz unkompliziert online oder einen persönlichen Termin vereinbaren

Kostenlos Anspruch prüfen!


In wenigen Klicks zur Abfindung

jetzt durch unsere Fachanwälte vertreten lassen

 

 

Kostenlos Anspruch prüfen lassen!

 

Ihre kompetenten Ansprechpartner

in Sachen Abfindung

Michael Kothes

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Sozialrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Jürgen Bödiger

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Sie haben noch Fragen?

Sprechen Sie mit unseren Experten für Arbeitsrecht

Zum Ratgeber Kostenloses Erstgespräch vereinbaren