BayernLB
Jetzt

kostenlosen

Rückruf

vereinbaren
BayernLB
UPDATE: BayernLB streicht weitere 400 Stellen!
Jetzt Anspruch sichern, online und in nur 5 Minuten!
Jetzt kostenlos Anspruch prüfen!

+++ UPDATE: BayernLB streicht weitere 400 Stellen +++

 

Bereits letztes Jahr hatte die BayernLB vor dem Hintergrund der anhalten Niedrigzins-Politik sowie den allgemein gestiegenen Kosten der Bankenregulierung angekündigt, das Unternehmen umbauen und in diesem Zuge 400 Stellen streichen zu wollen. Die weiter steigenden Kosten sowie die zwischenzeitlich aufgekommene Corona-Pandemie und die hierdurch ausgelösten Rückstellungen belasten das Ergebnis zusätzlich. All dies macht offenbar einen weiteren Stellenabbau unausweichlich. Medienberichten zufolge sollen erneut rund 400 Stellen abgebaut werden, um die Struktur der Bank den aktuellen Anforderungen anzupassen. Der Stellenabbau soll sozialverträglich erfolgen, betriebsbedingte Kündigungen sind zumindest nach Aussage des Unternehmens derzeit nicht geplant.

 

Setzen Sie sich im Falle einer betriebsbedingten Kündigung oder eines Aufhebungsvertrags mit uns in Verbindung und lassen Sie sich diesbezüglich kostenfrei und unverbindlich beraten. Wir erarbeiten zusammen mit Ihnen mögliche Handlungsalternativen und unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte und Ansprüche.

 
Teilen Sie den Artikel auf:

  • Kostenlose Prüfung der Rechtslage durch Fachanwälte
  • Klage nur bei Erfolgschance
  • Mehr Geld von Ihrer Abfindung für Sie!
  • Umfangreiche Erfahrung mit Kündigungsschutzprozessen
  • Kontakt ganz unkompliziert online oder einen persönlichen Termin vereinbaren

Kostenlos Anspruch prüfen!

Ursprüngliche Meldung: BayernLB streicht jede siebte Stelle

Der Bankensektor kommt auch 12 Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise nicht zur Ruhe. Das anhaltende Zinstief nagt an den Gewinnen der Banken, die Kunden haben oftmals das Vertrauen in die Branche verloren. Gleichzeitig erobern zahlreiche digitale Unternehmen den Markt und jagen den etablierten Kreditinstituten durch flexible und kundenorientierte Angebote die Kunden ab. Eine Trendwende ist derzeit nicht in Sicht. Nun hat die BayernLB angekündigt, in ihrer Münchner Zentrale 400 von 2.800 Arbeitsplätzen abbauen zu wollen. Weitere Streichungen sind geplant.

 

Sind Sie betroffen? Mit uns an Ihrer Seite schnell und einfach zu Ihrer Abfindung! Berechnen Sie unverbindlich Ihre Abfindung oder lassen Sie sich direkt rechtlich beraten!


In wenigen Klicks zur Abfindung

jetzt durch unsere Fachanwälte vertreten lassen

 

 

Kostenlos Anspruch prüfen lassen!

 

Ihre kompetenten Ansprechpartner

in Sachen Abfindung

Michael Kothes

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Sozialrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Jürgen Bödiger

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Peer Kalmbach

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kontakt zu unserem Experten:

Tel.: +49 211 828 977-200
Fax: +49 211 828 977-211
service@e-abfindung.de

 

erfahren sie mehr

Sie haben noch Fragen?

Sprechen Sie mit unseren Experten für Arbeitsrecht

Zum Ratgeber Kostenloses Erstgespräch vereinbaren